Von „HERZ“en gesund

Körperliche Bewegung und gesunde Ernährung

Dr. Ute Altmann lebt auch selbst gemäß den Maximen, die sie ihren Patienten „an’s Herz“ legt. Sie schwört z. B. auf den Ausdauersport. Morgens joggt sie bei jedem Wetter ungefähr 30 Minuten am schönen Müggelsee. „Dann bin ich richtig wach und ein anstrengender Tag kann beginnen“, kommentiert sie ihr tägliches Ritual.

Für die Muskulatur, insbesondere den Rücken, geht sie regelmäßig zum Kieser Training und entsprechende Yoga-Einheiten liefern die nötige Entspannung. Bei den täglichen Mahlzeiten setzt Dr. med. Altmann auf fettarme und gesunde Ernährung.

Was uns gut tut und was unserer Gesundheit eher schadet, muss schon jeder für sich selbst herausfinden. Aber körperliche Bewegung, gesunde Ernährung und soziale Kontakte gehören in jedem Fall dazu.