Was haben Sie auf dem „HERZ“en?

Kardiologie mit ganzheitlichem Behandlungsansatz

Kardiologie ist die Lehre vom Herzen. In der Humanmedizin ist die Kardiologie ein Teilgebiet der Inneren Medizin, die sich mit Struktur, Funktion und Erkrankungen des Herzens befasst.

Im kardiologischen Zentrum Adlershof, das mit der jeweils modernsten Medizintechnik ausgestattet ist, reduziert sich die Behandlung nicht nur auf die Gerätemedizin. Zum ganzheitlichen Behandlungsansatz gehört neben modernsten kardiologischen Diagnoseverfahren auch das Einfühlungsvermögen in die Situation des jeweiligen Patienten.

Denn die Herzgesundheit ist nicht allein auf das Organ „Herz“ reduziert, sondern verbunden mit Körper, Seele, Gefühl und sogar Liebe. Symptome, die auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung schließen lassen, haben Ihre Ursachen oft ganz woanders. Sie sind häufig nicht direkt krankheitsbedingt oder rein organischer Natur.

Die Kardiologen in dieser Praxis sehen Sie garantiert als Mensch in „seiner komplexen Gesamtheit“ und versuchen stets zu ergründen, was Ihnen wirklich fehlt. Dazu bedarf es ein wenig Zeit und eines Vertrauensverhältnisses zwischen Arzt und Patient.

Genau deshalb wurde auch bei der Gestaltung der Praxisräume versucht, eine nicht rein medizinische, sondern warme, vertrauensbildende Atmosphäre herzustellen. Denn es geht ausschließlich darum, dem Patienten zu helfen, wieder gesund zu werden.

Die dekorierenden Kunstwerke des österreichischen Malers Heinz Trückl, der sich in seinem Schaffen vor allem mit Herzmotiven beschäftigt, leisten dabei einen entscheidenden Beitrag.

Zur Galerie des Künstler Heinz Trückl: www.heinz-trueckl.com